news

Ateliereinblick Cranachwerkstatt Wittenberg / 2020

(m)useful material – Workshop an der Comenius Förderschule Magdeburg

Innerhalb der Projektwoche zum Thema “Nachhaltigkeit” haben die Schüler*innen der 4. Klasse der Comeniusschule Magdeburg ein beeindruckendes Gemeinschaftskunstwerk aus Materialien geschaffen, die normalerweise im Müll landen. Dabei haben wir über das kreative Potential von Reststoffen und Verpackungsmaterialien gesprochen und festgestellt – diese Dinge machen sich viel besser in einem Kunstwerk, als im Lebensraum von Tieren! 
Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit Kunzstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V.  statt und ist gefördert durch Kreativpotentiale Sachsen-Anhalt.

b.a.c.H.-Taschenkalender 2021 in limitierter Auflage

In Zusammenarbeit mit dem b.a.c.H. –  bookartcenterHalle ist wieder ein besonderer Buchkunstkalender entstanden, der durch das Jahr 2021 und seine Feierlichkeiten begleitet. Denn um ein bisschen über unseren Tellerrand hinauszuschauen in die Traditionen und Bräuche anderer Länder und Religionen, haben wir uns auf eine Reise durch den Jahreslauf begeben…

b.a.c.H. Taschenkalender 2021 / Foto von Petra Reichenbach
Ateliereinblick Cranachwerkstatt Wittenberg / 2020

Atelieraufenthalt in der Cranachwerkstatt Wittenberg

Ich danke der Cranach-Stiftung Wittenberg für die großartige Möglichkeit das Cranach-Atelier nutzen zu dürfen, in welchem schon seit dem 16. Jahrhundert Kunst geschaffen wird. Hier kann ich mich voller Konzentration meiner neuen Werkreihe widmen, die sich thematisch mit dem wachsenden Wunder in meinem Bauch befasst. 😇

Workshop “added collage” in der Saaleschule Halle

Maximale Crazyness in der Saaleschule in Halle: Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse experimentierten in meinem Workshop “added collage” mit den unterschiedlichsten Materialien.

“Heimat sammeln” – Katalog der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt jetzt erhältlich

Ein großes DANKE für den Beitrag zu meiner künstlerischen Arbeit, die im Zusammenhang mit meinem Auslandsstipendium in Armenien 2018 entstanden ist.

  • Im Bild: Collage “petroglyphs”, 2019,
  • Klebefolie auf Plexiglas, 60 x 80 cm
  • aus der Plexiglas-Collage-Serie “aspects of impacts”
  • entstanden in Zusammenarbeit mit Thomas Kirchner
  • gefördert von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Collage-Tutorial für künstlerische Postkarten

In diesem Tutorial zeige ich euch 3 verschiedene Methoden, wie ihr künstlerische Postkarten selbst gestalten könnt. 💌
So ein persönlicher Gruß kann in Zeiten von #stayhome Verbindung schaffen und euren Liebsten eine Freude machen 🥰

Viel Vergnügen beim künstlerischen Schaffen und eine schöne Osterzeit euch allen! Bleibt gesund!

Unsere Armenienarbeiten auf der Kunstmesse HAL ART 2019

Mein Mann und ich präsentierten zur HAL ART Kunstmesse vergangenes Wochenende unsere Arbeiten, die im Zusammenhang mit unserer einmonatigen Reise nach Armenien entstanden sind.

Ausstellungseröffnung zu den Halleschen Frauenkulturtagen

Meine Plastik “Selbstgespräche mit Frau A” entstand im Rahmen der diesjährigen Frauenkulturtage und wird in der Ausstellung “Das Seil der Betriebsamkeit – Hommage an Künstlerinnen von Bauhaus und Burg” im Kunstcafé der Moritzburg zu sehen sein.

Ausstellungseröffnung ist am 25.Oktober um 16 Uhr. Zu sehen ist sie vom 25. Oktober bis 08. Dezember 2019.

Ausstellungsansicht der Plastik "Selbstgespräche mit Frau A" von der Künstlerin Wiebke Kirchner bei der Ausstellung "Das Seil der Betriebsamkeit" im Café des Kunstmuseums Moritzburg in Halle (Saale) 2019.

art figura – Nominiertenausstellung des 8. Kunstpreises der Stadt Schwarzenberg

Meine Plastik “Merseburger Rabe” ist aktuell in der Nominiertenausstellung des aktuellen art-figura Kunstpreises in Schwarzenberg sehen.

Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich, denn 30 spannende Kunstwerke von bundesweiten Künstler*innen sind im Museumsschloss zu entdecken.

Die Finissage findet am 11.10.2019 statt.