Wiebke Kirchner / "Bildwuchs auf Raumkernen" / 2018 / bedrucktes Papier, Holz

Bildwuchs auf Raumkernen

Die Objekte der Werkreihe Bildwuchs auf Raumkernen sind eigenwillig anmutende dreidimensionale Gebilde. Den vielgliedrig verwinkelten Holzgerüstkonstruktionen sitzen beidseitig bedruckte Bildfragmente auf, welche vielseitig lesbare narrative Ebenen schaffen.
Je nach Standpunkt und Perspektive geben die Raumkerne ihre Ebenen preis, öffnen ihre Kehrseiten und verborgenen Erzählungen. Zwischen dem Natürlichen und Künstlichen wankend, durch Räume und Perspektiven geschubst, gerät die eigene Position ins Kippen.

Abstrusenstrudel
2018
bedrucktes Papier und Holz
65 x 65 x 45 cm

gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und die Kloster Bergesche Stiftung

Breakdance
2018
bedrucktes Papier und Holz
85 × 70 × 55 cm

gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und die Kloster Bergesche Stiftung

Finsterfeuer
2018
bedrucktes Papier und Holz
75 x 90 x 60 cm

gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und die Kloster Bergesche Stiftung