aspects of impacts

“aspects of impacts” ist der Titel einer Reihe farbstarker Collagen, welche auf den Eindrücken des einmonatigen Armenienaufenthalts des Künstlerpaares Wiebke und Thomas Kirchner im Jahr 2018 basieren.
Die Arbeiten lassen Verbindungen anklingen zu Armeniens reicher Kultur und Momenten des Wandels. Ein zentrales Motiv stellt dabei der Umgang mit der Ressource Wasser und ihren Wert innerhalb der Gesellschaft dar.

aspects of impacts
2018 – 2019
Reihe aus 10 Collagen
50 × 70 cm bis 80 × 60 cm
Plexiglas und Klebefolie

in Zusammenarbeit mit Thomas Kirchner

gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und die Kloster Bergesche Stiftung