workshop konzept

Jeder Schnipsel zählt

Alle Teilnehmenden bringen ihre Individualität in freien Papiercollagen zum Ausdruck. Diese individuellen Versatzstücke bilden die Grundlage für eine gemeinschaftlich zusammengesetzte Großcollage mit WOW-Effekt. Die besondere Spannung entsteht dabei zwischen der bunten Vielfalt an kleinen Geschichten, die es zu entdecken gilt, innerhalb einer großen, alles vereinenden Form.

Unter einer bestimmten Fragestellung sammeln die Teilnehmenden geeignete Ausschnitte aus verschiedenen mitgebrachten oder aus meinem großen Fundus zur Verfügung gestellten Papiermaterialien (Zeitschriften, Bildbände, etc.). Beim Zusammenfügen dieser Schnipsel vermittle ich meine speziellen Prinzipien des Collageres. 

Im zweiten Teil werden diese individuellen Collagen als Versatzstücke in einer großen, gemeinschaftlich beschlossenen Form zusammengebracht. „Jeder Schnipsel zählt“ bedeutet dabei, dass Jede*r in einer Gruppe wertvoll ist und in die Gemeinschaft wirkt.

Das fertige Werk wird auf Wunsch professionell von mir abfotografiert und für den großformatigen Digitaldruck aufbereitet. Auf eine PVC-Plane gedruckt, kann das Abbild fortan dauerhaft im Innen- oder Außenraum präsentiert werden.

Hier wurde dieses Workshopformat bereits umgesetzt:

  • Cranach Malschule Wittenberg
  • Comenius Förderschule Magdeburg
  • Leipziger Buchmesse / MUTIK GmbH
  • Evangelische Grundschule Halle
  • Regelschule Käthe Kollwitz Nordhausen
  • Stadt Vechta
  • Thüringer Landtag / LKJ Thüringen e.V.
  • Sekundarschule Adolf Holst Mücheln

Geeignete Anzahl an Teilnehmenden: etwa 30

Geeignetes Alter: ab etwa 6 Jahre

Zeitrahmen: 8 Stunden Durchführung, 4 Stunden Vor- und Nachbereitung

Benötigtes Material: Scheren, Kleber, Bildmaterial (Kataloge, Bildbände,
Fotos, Bücher, Zeitschriften, Kalender…)

Alle Punkte sind nach Absprache individuell anpassbar.

jetzt anfragen

15 + 12 =